Wiener Regulator

dreiseitig verglastes Gehäuse in Mahagoni

mit Ahorn-Fadenintarsien.

Vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über ein Gewicht

Einteiliges Emaillezifferblatt mit fein ziselierter feuervergoldeter Lunette.

Auf dem Zifferblatt signiert: Carl Martini, in Wien.

Gebläute Stahlzeiger.

Gangdauer ca. acht Tage.

H ca. 115 cm, B ca. 31 cm, T ca. 16 cm.

Wien um 1840. Selten.


Wiener Regulator

dreiseitig verglastes Gehäuse in Kirschbaum. (Sechs-Scheiben-Gehäuse). Seltenes vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über ein Gewicht

und Weckerwerk über Federhaus.

Einteiliges Emaillezifferblatt mit feuervergoldeter Lunette.

Gebläute Stahlzeiger,.

Gangdauer ca. acht Tage.

H ca. 115 cm, B ca. 31 cm, T ca. 16 cm.

Wien um 1840. Selten.


Regulator

dreiseitig verglastes Gehäuse in Palisander.

Vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über ein Gewicht.

Emaillezifferblatt mit feuervergoldetem Brautkranz.

Auf dem Zifferblatt signiert: "Anton Hiebner in Wien / Grahamgang",

gebläute Stahlzeiger.

Gangdauer ein Monat!

H ca. 118 cm, B ca. 32 cm, T ca. 18 cm.

Anton Hiebner / Wien

um 1855. Selten.

Grosser Präzisionsregulator - Lenzkirch

sog. Sekundenpendeluhr.

Dreiseitig verglastes Gehäuse in Nussbaum.

Hochwertiges vollplatiniges Messingwerk in bekannter Lenzkirch Qualität mit Antrieb über ein Gewicht.

Schweres Präzisionspendel mit Feinjustierung.

Emaillezifferblatt mit Zentralsekunde und gebläuten Stahlzeigern.

Gangdauer ca. acht Tage.

Maße: H ca. 173 cm, B ca. 43 cm, T ca. 23 cm.

Schwarzwald um 1880.



Wiener Regulator

dreiseitig verglastes Gehäuse massiv Ahorn handpoliert.

Vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über zwei Gewichte. Halbstundenschlag auf Tonfeder. 

Emaillezifferblatt, gebläute Stahlzeiger. 

Gangdauer ca. acht Tage.

Maße: H ca. 97 cm, B ca. 32 cm, T ca. 15 cm.

Signiert auf der Werkplatine: Kunz in Wien.

Um 1865.

Regulator

dreiseitig verglastes Gehäuse,

sog. "Serpentine" in Nussbaum.

Vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über ein Gewicht.

Emaillezifferblatt. Gebläute Stahlzeiger.

Gangdauer ca. acht Tage.

H ca. 75 cm, B ca. 37 cm, T ca. 14 cm.

Auf dem Ziferblatt signiert: "Grabinsky",

Wien um 1860.

Regulator

dreiseitig verglastes Gehäuse in Nussbaum.

Vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über zwei Gewichte. Halbstundenschlag auf Tonfeder.

Emaillezifferblatt mit gebläuten Stahlzeigern.

Gangdauer ca. acht Tage.

Maße: H ca. 110 cm, B ca. 40 cm, T ca. 18 cm.

Um 1880.

Regulator

dreiseitig verglastes Gehäuse massiv Ahorn handpoliert.

Vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über ein Gewicht.

Zweiteiliges Emaillezifferblatt, gebläute Stahlzeiger.

Gangdauer ca. acht Tage.

Maße: H ca. 110 cm, B ca. 36 cm, T ca. 17 cm.

Gustav Becker, Freiburg i. Schlesien

um 1870.

Regulator "ODO"

dreiseitig verglastes "Laterndl-Gehäuse" in Mahagoni

mit Messing-Applikationen.

Vollplatiniges Messingwerk mit Antrieb über zwei Federhäuser

Einteiliges Emaillezifferblatt mit römischen Ziffern.

Auf dem Zifferblatt signiert: ODO

Gebläute Stahlzeiger.

Gangdauer ca. acht Tage.

H ca. 115 cm, B ca. 34 cm, T ca. 22 cm.

Morez, Frankreich 1970er Jahre